Voll Perle! Sicher mobil im ZVON mit dem
BildungsTicket

Beste News für Kids und Eltern: Ab dem Schuljahr 2021/2022 gibt's das neue BildungsTicket im ZVON! Damit können Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen oder einer Berufsschule in rein schulischer Ausbildung unbegrenzt Busse und Bahnen innerhalb des Verkehrsverbundes Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) – also in den Landkreisen Bautzen und Görlitz sowie in der Stadt Görlitz – nutzen.
Es kommt noch besser! Denn das BildungsTicket zählt nicht nur für den Schulweg, sondern rund um die Uhr und ein ganzes Jahr lang. Und jetzt die Krönung: Das Ganze gibt's im Jahresabo für hitverdächtige 15 Euro pro Monat!

BildungsTicket
ZVON
15,- €

Spick dich schlau

  • 24/7: Das BildungsTicket gilt täglich 24 Stunden
  • Super-Abo-Preis - 15 Euro / Monat
  • monatliche Abbuchung
  • in allen Öffis - also in Bus/Zug/Tram
  • gilt für alle Schülerinnen und Schüler
  • verbundweit gültig
  • Abo direkt mit einem Verkehrsunternehmen abschließen
  • weitere Infos: 0800-9866-4636

Schülerbeförderung 10 von 10*

Ob mit dem Bus zur Schule, dem Zug zum Sportverein oder der Straßenbahn zu Freunden – das neue BildungsTicket ZVON erleichtert Kids und Eltern die Schülerbeförderung im Verbund. Denn Schülerinnen und Schüler sind damit rund um die Uhr eigenständig mobil, während Eltern sich den täglichen Fahrstress sparen.

Das BildungsTicket gibt es nur im Jahresabo und lässt sich ganz einfach bei jedem Verkehrsunternehmen des ZVON erwerben. Als Fahrausweis erhält man eine Chipkarte zugeschickt, die dann 12 Monate lang genutzt werden kann. Aber Achtung: Das Abo gilt nur in Verbindung mit einer gültigen Kundenkarte.

Was geht in den Landkreisen Görlitz & Bautzen?

Wer bei den Landkreisen Görlitz oder Bautzen bereits einen Schülerbeförderungsantrag für das Schuljahr 2021/2022 gestellt hat, muss das BildungsTicket nicht extra beantragen, sondern erhält es direkt zusammen mit einem Schreiben des Landkreises.

Ansonsten gilt für den Landkreis Görlitz eine Sonderregelung: Schülerinnen und Schüler, die laut Schülerbeförderungssatzung des Landkreises Anspruch auf Schülerbeförderung haben, erhalten das BildungsTicket zu den laut Satzung gültigen Elternbeiträgen.

Da der Landkreis Bautzen zum Gebiet zweier Verkehrsverbünde zählt, gibt's auch hier eine Sonderregelung: Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Bautzen können mit dem BildungsTicket in dem Verbundgebiet fahren, in dem sie zur Schule gehen, und zusätzlich im gesamten Landkreis Bautzen.

Cruisen statt Cornern* für 15 Euro im Monat

Monatlich gerade mal 15 Euro muss man hinlegen, um mit dem BildungsTicket im gesamten ZVON mobil zu sein. Wie so ein Hammer-Preis überhaupt möglich ist? Ganz einfach: Unser Freistaat Sachsen und die Landkreise zeigen sich von ihrer besten Seite und übernehmen den Differenzbetrag zur ermäßigten Monatskarte.

Schülerin oder Schüler im Landkreis Görlitz mit Anspruch auf Schülerbeförderung? Dann bietet der Landkreis weiterhin die Schülerbeförderung zu den Elternbeiträgen laut Satzung an. Alles Infos dazu gibt's hier.

Ohne Umwege zum Abo

Das Jahresabo fürs BildungsTicket lässt sich bei den Verkehrsunternehmen des ZVON beantragen. Wichtig: Der Antrag muss von der Schule abgestempelt und unterschrieben werden. Dann einfach ans Verkehrsunternehmen zurückschicken und nach einer Überprüfung macht sich die Chipkarte, die als Fahrschein dient, per Post auf den Weg.

Verkehrsunternehmen im ZVON

Fragen? Nicht beefen*, sondern anrufen!

Sind noch Fragen offengeblieben? Kann schon mal passieren – dafür gibt’s ja das ZVON-Info-Telefon. Montag bis Freitag zwischen 7 und 18 Uhr sind wir ganz Ohr und beantworten alle Fragen, so gut es geht.

Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON)
ZVON-INFO-Telefon:
0800 / 9866 4636 (kostenfrei aus dem Festnetz und den Handynetzen)

 

 

Fahrplanauskunft

Alle Fahrpläne im ZVON gibt's hier zu sehen.​​​​​​​

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wo bekommt man das BildungsTicket?

Das BildungsTicket ist bei jedem Verkehrsunternehmen im ZVON-Verbund erhältlich. Es muss nur der entsprechende Abo-Antrag ausgefüllt werden und mit der Bestätigung der Schule versehen sein. Dann geht alles ganz schnell und die Chipkarte mit dem BildungsTicket kommt zu Ihnen nach Hause.

Kann ich auch Zug mit dem Ticket fahren?

Das BildungsTicket gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln im ZVON-Verbundgebiet. Das heißt in allen Zügen, Regionalbussen, Stadtbussen, der Straßenbahn in Görlitz und sogar in den Zügen der Zittauer Schmalspurbahn (SOEG).

Meine Schule liegt im Landkreis Bautzen. Stimmt es, dass man mit dem VVO BildungsTicket im gesamten Landkreis Bautzen fahren darf?

Wenn die Schule im ZVON-Gebiet des Landkreises Bautzen liegt, wird das ZVON-BildungsTicket im gesamten ZVON-Verundgebiet und zusätzlich in den in den VVO-Tarifzonen Hoyerswerda (20), Kamenz (30), Radeberg (31), Wittichenau (32), Lauta (33), Königsbrück (34), Bischofswerda (81) und Königswartha (82)  anerkannt.

Gibt es eine Altersgrenze für das BildungsTicket?

Nein, es gibt keine Altersgrenze. Es ist ein Nachweis über den Besuch einer allgemeinbildenden Schule zu erbringen oder einen Nachweis über den Besuch einer Berufsschule, mit rein schulischer Berufsausbildung (ohne Ausbildungsbetrieb und ohne Vergütung).

Gilt das BildungsTicket auch für Studenten und Azubis?

Nein, für Studenten gilt das Ticket nicht.  Für Auszubildende gilt das Ticket nur, wenn keine duale Ausbildung erfolgt. Für alle anderen Azubis gibt es das AzubiTicket.

Wie weise ich nach, dass mein Kind Schüler ist?

Der Aboantrag muss von der Schule unterschrieben und abgestempelt werden. Bei Nutzung des BildungsTickets muss wie bei anderen ermäßigten Zeitkarten eine gültige Kundenkarte mitgeführt werden. Diese kann  von der Schule oder vom Verkehrsunternehmen bestätigt sein.

Wie lange gilt das Abo? / Verlängert es sich automatisch?

Das Abo wird für ein Jahr abgeschlossen. Wenn keine Verlängerung beantragt wird, endet das Abo automatisch nach 12 Monaten.

Was ist, wenn die Chipkarte verloren wird?

Bitte wenden Sie sich bei Verlust an das Verkehrsunternehmen, mit welchem der Abo-Vertrag besteht. Das Ticket wird dann umgehend gesperrt und Sie erhalten gegen eine Gebühr Ersatz. Bis dahin müssen Sie für die Nutzung von Bus und Bahn Fahrscheine lösen.

Gilt das Ticket jeden Tag und auch rund um die Uhr?

Das BildungsTicket gilt täglich 24 Stunden – ohne Wenn und Aber.

Kann ich das Ticket mit beliebigem Startdatum erwerben?

Der Beginn ist zu jedem Monat im Jahr möglich. Die Bestellung für das Abo muss bis zum 10. des Vormonats vor dem gewünschten Gültigkeitsbeginn beim Verkehrsunternehmen eingegangen sein.  Der Erwerb des Bildungstickets für einzelne Monate ist nicht möglich. Besonderheit: Ticket gilt 12 Monate ab Vertragsbeginn.

Was passiert, wenn mein Kind unterjährig die Schule wechselt?

Dann wenden sie sich an das Verkehrsunternehmen, mit dem Sie den Abo-Vertrag abgeschlossen haben. Wechselt das Kind innerhalb des ZVON – Verbundgebietes die Schule, dann wird im System die neue Schule hinterlegt (Nachweis erbringen Sie) und die Chipkarte ist weiterhin wie bisher gültig.

Kann ich das Ticket auch für weniger als 12 Monate erwerben?

Nein.

Gilt das Ticket auch in den Ferien?

Ja.

Was passiert, wenn ich umziehe?

Dann wenden sie sich an das Verkehrsunternehmen, mit dem Sie den Abo-Vertrag abgeschlossen haben. Ziehen Sie innerhalb des ZVON – Verbundgebietes um, dann wird im System die neue Adresse hinterlegt und die Chipkarte ist weiterhin wie bisher gültig. Ziehen Sie weiter weg, dann haben Sie eine Kündigungsmöglichkeit.

Kann man das Fahrrad mitnehmen?

Nein.

Gilt das Ticket in ganz Sachsen?

Nein, es gilt nur im ZVON-Verbundgebiet. Für Schüler im Landkreis Bautzen, deren Schule im ZVON-Gebiet liegt, gilt es zusätzlich im gesamten Bereich des Landkreises, also auch in der Tarifzonen Hoyerswerda (20), Kamenz (30), Radeberg (31), Wittichenau (32), Lauta (33), Königsbrück (34), Bischofswerda (81) und Königswartha (82) des VVO.

Glossar

  • 10 von 10 – perfekt, die volle Punktzahl erreicht
  • beefen – Stress machen
  • cornern – an einer Straßenecke herumlungern
  • cruisen – durch die Gegend fahren
  • Perle – Ausdruck der Wertschätzung