Safe* in Bus und Bahn mit dem BildungsTicket VVO

Sich auf die Schule freuen? Ab sofort gar nicht mehr so abwegig. Denn seit August 2021 gibt's das neue BildungsTicket. Damit können Schülerinnen und Schüler im gesamten VVO Bus, Bahn und Co. nutzen – also in Dresden, den Landkreisen Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie in Teilen des Landkreises Bautzen. Und zwar nicht nur für den Schulweg, sondern rund um die Uhr. Mehr Freiheiten für Schüler, weniger Fahrstress für Eltern.

Das neue BildungsTicket-Abo abschließen geht unter „Abo“

BildungsTicket
VVO
15,- €

Check mal den Spickzettel

  • 24/7: Das BildungsTicket gilt täglich 24 Stunden
  • Super-Abo-Preis - 15 Euro pro Monat
  • monatliche oder jährliche Abbuchung
  • in allen Öffis - also in Zug/ S-Bahn/ Tram/ Bus/ Fähre
  • gilt für alle Schülerinnen und Schüler
  • verbundweit gültig
  • Abo direkt mit einem Verkehrsunternehmen abschließen
  • Fahrrad oder Hund inklusive
  • Sonderverkehrsmittel (Schmalspurbahnen, Kirnitzschtalbahn, Aufzug Bad Schandau, Bergbahnen und Stadtrundfahrt Meißen) inklusive

Asap* zu Schule & Schwimmbad

Über 300 Linien mit nur einem Ticket. Das BildungsTicket lässt sich für alle Busse, Bahnen, Nahverkehrszüge und Straßenbahnen im VVO nutzen, um sicher und schnell von A nach B zu kommen. Bis auf die Rathener Fähre sind alle Fähren und auch die Sonderverkehrsmittel mit dabei. Also Fahrplanauskunft VVO checken und los geht's!

Gönnt euch die 24/7-Flat!

Ob Schulanfänger oder in der Abschlussklasse – völlig egal! Jede Schülerin und jeder Schüler einer allgemeinbildenden Schule oder einer Berufsschule in rein schulischer Ausbildung kann sich mit dem BildungsTicket entspannt 24/7 durch den gesamten VVO fahren lassen – von Altenberg bis Hoyerswerda und Riesa bis Schöna. Damit können Sie als Eltern Ihre Schützlinge beruhigt auf den Schulweg schicken. Denn die Busse und Bahnen unserer Verkehrsunternehmen bringen sie zuverlässig zur Schule und zurück. Aber aufgepasst: Das BildungsTicket ist im Abo für mindestens 12 Monate erhältlich und gilt nur in Verbindung mit der gültigen Kundenkarte!

Der Preis ist nice*

Für monatlich gerade mal 15 Euro im Abo ist das neue BildungsTicket ein schwer zu toppendes Schnäppchen. Wie dieser Preis zustande kommt? Der Freistaat Sachsen greift tief in die Tasche und übernimmt den Differenzbetrag. Also schnell das Abo abschließen, bevor er es sich anders überlegt!

Ehrenhund* oder Rad? Am Start!

Sogar den bellenden Lieblingsvierbeiner kann man mit dem BildungsTicket ohne Aufpreis easy mit in Bus und Bahn nehmen. Das Gleiche gilt auch fürs Fahrrad. Wenn das Fahrpersonal allerdings doch was dagegen hat, weil nicht genug Platz ist, musst du das leider akzeptieren.

Weil’s extra Extra-Extras gibt

Weil's so cool ist, sagen wir's noch mal: Das BildungsTicket ist nicht nur für den Schulweg gedacht, sondern für alles, was Spaß macht. Deshalb sind auch ein paar Extras mit dabei! Die Lößnitzgrundbahn, Weißeritztalbahn, Standseilbahn, Schwebebahn, Kirnitzschtalbahn, Stadtrundfahrt Meißen und der Aufzug Bad Schandau sind alle inklusive!

Im Abo einfach premium*

Als Eltern geben Sie Ihren Kids mit dem neuen BildungsTicket im Abo ein Stück Selbstständigkeit mit auf den Weg. Und Sie müssen sich nicht mehr jeden Morgen stressen, um Ihre Schützlinge mit dem Auto zur Schule zu fahren. Wenn du als Schülerin oder Schüler mobil sein willst, ist dieses Abo sowieso Pflicht. Das BildungsTicket ist einfach für alle ein Gewinn.

Abo jetzt easy beantragen!

Den Abo-Antrag kann man online abschließen oder persönlich bei einem Kunden- bzw. Abo-Center eines Verkehrsunternehmens des VVO abgeben – und zwar bis zum 10. des Monats vor dem gewünschten Vertragsbeginn! Wenn man seinen 15. Geburtstag schon hinter sich hat, muss man nachweisen, dass man Schülerin oder Schüler ist. Dazu brauchen wir einfach eine Bestätigung der Schule. Druck dir die Bescheinigung zur Ermäßigungs­berechtigung (PDF, 573 KB) aus und lade diese während des Abo-Bestellvorgangs als Nachweis hoch. Nach Vertragsabschluss erhält man das Ticket (Chipkarte) und eine Kundenkarte. Alles, was man zur Kundenkarte im VVO wissen muss, gibt's hier nachzulesen.

Und jetzt los: Abo online abschließen oder Antragsformular downloaden! Dabei stehen mehrere Verkehrsunternehmen zur Auswahl – aber keine Sorge, die Bedingungen sind überall gleich.


Haltestelle unbekannt?! Beim Abschließen des Abos benötigt man den Namen der Haltestellen am Wohn- und am Schulort. Kennst du nicht? Auf der Website des VVO wird dir geholfen – einfach Adressen eingeben und die Haltestellen in der Umgebung werden dir angezeigt: VVO-Fahrplanauskunft

Lost?* Wir sind für euch da

Gibt's noch irgendwelche Unklarheiten? Dann bringt ein Anruf sicher Licht ins Dunkel. Die VVO-InfoHotline freut sich montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr sowie am Samstag, Sonn- und Feiertag von 8 bis 19 Uhr auf Fragen, die sie beantworten kann.

Verkehrsverbund Oberelbe (VVO)
InfoHotline:
0351 8526555

Fahrplanauskunft

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Ab wann ist die Beantragung des BildungsTickets möglich?

Beantrage das BildungsTicket immer bis zum 10. des Vormonats für einen Start im darauffolgenden Monat. Hier findest du Informationen zum Abo.

Gibt es eine Altersgrenze für das BildungsTicket?

Eine festgelegte Altersgrenze gibt es nicht. Das BildungsTicket kann von Schülern öffentlicher, staatlich genehmigter oder staatlich anerkannter privater allgemeinbildender Schulen sowie von Schülern berufsbildender Schulen genutzt werden, die sich nicht in einer dualen Ausbildung befinden. Voraussetzung: allgemeinbildende oder berufsbildende Schule befindet sich im VVO-Gebiet beziehungsweise der Wohnort des Schülers liegt im VVO-Gebiet. Zum Tarifzonenplan.

Wo kann man das BildungsTicket beantragen?

Es kann bei jedem aboführenden Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund des Schulortes beantragt werden. Im VVO sind dies die Deutsche Bahn, die Dresdner Verkehrsbetriebe, die Regionalbus Oberlausitz, die Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, die Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda oder die Verkehrsgesellschaft Meißen. Informationen zum Abo.

Für den Abschluss eines BildungsTicket-Abos benötigt man einen Nachweis zur Berechtigung der Nutzung. In welcher Form kann man die Berechtigung nachweisen?

Druck dir die  Bescheinigung zur Ermäßigungsberechtigung (PDF, 573 KB) aus und lasse dir diese von deiner Schule abstempeln. Diese Bescheinigung muss während des Abo-Bestellvorgangs als Nachweis hochgeladen werden. Alternativ ist auch die Aufnahmegenehmigung von der Schule als Nachweis gültig.

Braucht mein Kind eine Kundenkarte zur Nutzung des BildungsTickets?

Ja, die Nutzung des BildungsTickets ist nur zusammen mit einer vollständig ausgefüllten Kundenkarte mit Passfoto gültig. Dazu erhält man nach dem Abschluss eines BildungsTicket-Abos die Fahrkarte (Chipkarte) und eine entsprechende Kundenkarte von dem jeweiligen Verkehrsunternehmen zugeschickt.

Kann man das BildungsTicket jeden beliebigen Monat im Jahr erwerben?

Der Beginn ist zu jedem Monat im Jahr möglich. Die Bestellung für das Abo muss bis zum 10. des Vormonats vor dem gewünschten Gültigkeitsbeginn beim Verkehrsunternehmen eingegangen sein.  Der Erwerb des Bildungstickets für einzelne Monate ist nicht möglich. Besonderheit: Das Ticket hat eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten.

Wie lange gilt das Abo? / Verlängert es sich automatisch?

Das BildungsTicket hat eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten. Entscheidend für die Nutzung ist ein gültiger Berechtigungsnachweis.

Was ist, wenn das Ticket bzw. die Chipkarte verloren wird?

Sollte die Fahrkarte einmal verloren oder kaputt gehen, so erhalten Sie eine neue Chipkarte von dem Verkehrsunternehmen, bei dem Sie das Abo abgeschlossen haben. Wichtig ist aber, dass Sie Ihre FAHRKARTE unverzüglich nach Verlust durch das Verkehrsunternehmen sperren lassen.

Dies können Sie telefonisch oder persönlich in den Kundenzentren eines Verkehrsunternehmens veranlassen.

Schüler von Fachoberschulen: AzubiTicket oder BildungsTicket?

Die Fachoberschule gehört zu den berufsbildenden Schulen. Damit hast du Anspruch auf das AzubiTicket Sachsen einerseits und auf das VVO-BildungsTickets andererseits - ganz nach deinen Bedürfnissen.

Gilt das BildungsTicket auch für Studenten und Azubis?

Nein, für Studenten gilt das Ticket nicht. Für Schüler berufsbildender Schulen gilt das Ticket nur, wenn keine duale Ausbildung erfolgt. Für alle anderen Azubis gibt es das AzubiTicket.

Ich bin Schüler an einem Beruflichen Gymnasium und nutze ein AzubiTicket. Muss ich den Vertrag kündigen?

Als Schüler eines Beruflichen Gymnasiums hast du die Wahl, ob du lieber mit dem AzubiTicket Sachsen oder dem VVO-BildungsTicket unterwegs sein möchtest. Möchtest du das AzubiTicket behalten, dann musst du nichts tun. Wenn du lieber das BildungsTicket haben möchtest, musst du dein bestehendes Abo kündigen und das Abo für das BildungsTicket beantragen.

Kann man das BildungsTicket kündigen?

Ja, nach der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten ist das BildungsTicket kündbar. Bitte setzen Sie sich mit dem Verkehrsunternehmen in Verbindung, bei dem Sie das Abo abgeschlossen haben. 

Erfolgt die Beantragung und Ausgabe des BildungsTicket auch über die Schule?

Nein, die Beantragung des BildungsTickets kann nur bei einem der Abo-führenden Verkehrsunternehmen erfolgen.

Die Schule bzw. der Wohnort liegt im Landkreis Bautzen. Stimmt es, dass man mit dem VVO-BildungsTicket im gesamten Landkreis Bautzen fahren darf?

Wenn die Schule bzw. der Wohnort in den VVO-Tarifzonen Hoyerswerda (20), Kamenz (30), Radeberg (31), Wittichenau (32), Lauta (33), Königsbrück (34), Bischofswerda (81) und Königswartha (82) liegt, wird das VVO-BildungsTicket auch auf den ZVON-Linien im Landkreis Bautzen anerkannt.

Wird das Ticket monatlich abgebucht oder auch als Jahresbeitrag?

Ja, beides ist möglich. Wie Sie zahlen möchten, legen Sie bei der Beantragung des BildungsTickets fest.

Was passiert, wenn mein Kind die Schule wechselt?

Wechselt Ihr Kind innerhalb des VVO-Gebiets die Schule, kann es das BildungsTicket selbstverständlich auch für den neuen Schulweg nutzen. Wechselt Ihr Kind an eine Schule in einen Nachbarverbund, deckt ggf. das VVO-BildungsTicket nicht mehr den kompletten Schulweg ab.

Bitte wenden Sie sich zur Ticketberatung an Ihr Verkehrsunternehmen oder die VVO-InfoHotline unter 0351 8526555.

Was passiert, wenn man umzieht bzw. mein Kind den Wohnort wechselt?

Ziehen Sie bzw. Ihr Kind innerhalb des Verbundgebietes um und wollen das VVO-BildungsTicket weiter nutzen, dann teilen Sie Ihrem Verkehrsunternehmen bitte Ihre neue Anschrift mit. Können Sie durch Ihren Umzug nach außerhalb des Verbundgebietes das VVO-BildungsTicket innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten nicht mehr nutzen, dann haben Sie ein Sonderkündigungsrecht.

Gibt es das BildungsTicket auch als OnlineTicket?

Wenn das Abo über die Deutsche Bahn AG abgeschlossen wird, kann man sich im Bestellvorgang zwischen der Ausgabe auf Chipkarte oder als HandyTicket entscheiden. Wenn man sich für die Ausgabe als HandyTicket entscheidet, dann erhält man einen Code, der das Laden des Tickets in der App der Deutschen Bahn „DB Navigator“ ermöglicht.  

Zusätzlich zum Ticket auf dem Handy ist aber immer eine gültige Kundenkarte mitzuführen.

Gibt es das SchülerFreizeitTicket noch?

Nein, das SchülerFreizeitTicket wurde durch das BildungsTicket ersetzt.

Bleiben die ermäßigten Tickets wie Monats- oder Wochenkarten erhalten?

Natürlich behalten die Verkehrsunternehmen im VVO auch weiterhin die Wochen-, Monats- und Abo-Monatskarten zum ermäßigten Preis im Ticketangebot.

Kann ich mit meinem BildungsTicket den IC, EC und ICE nutzen?

Nein, das ist leider nicht möglich.

Glossar

  • asap – engl. as soon as possible, so schnell wie möglich
  • Ehrenhund – ein besonders ehrenwerter Hund
  • lost – verwirrt, ahnungslos
  • nice – gut, schön, von guter Qualität
  • premium – großartig, grandios
  • safe – sicher, läuft, etwas ist unter Kontrolle